Hintergrundinfos zum Buch

Ein Buch über Stress - gibt es das nicht schon?

Sicherlich gibt es mittlerweile eine Vielzahl an Ratgebern zu allen möglich Themen und natürlich auch zum Thema Stress. Doch kaum einer der bekannten beinhaltet so viele einfach und hilfreiche Infos zu diesem Thema. Dazu befassen sich fast alle Ratgeber nicht mit dem Aspekt der richtigen Therapeutenwahl. Doch besonders das ist gerade bei dem Thema Stress wichtig.

Ich habe als Therapeutin häufig mit den Auswirkungen von Stress zutun.

Als Heilpraktikerin/PT und Hypnose-Therapeutin sehe ich dabei die umfangreichen körperlichen und seelischen Beschwerden,die durch Stress ausgelöst werden. Patienten, die zu mir kommen, wissen oft gar nicht was überhaupt mit ihnen los ist und können mit dem Begriff "Stress" kaum wirklich etwas anfangen.

STRESS - Jeder kennt das Wort, aber kaum einer versteht was dahintersteckt.

Deshalb versuche ich meine Patienten so gut wie nur möglich darüber aufzuklären, damit sie genau verstehen, was mit ihnen los ist. Oft sind es sehr ähnliche Aspekte von Stress, die nicht bekannt sind. Ich beobachte bei jedem Patienten, wie sehr allein das Verstehen ihm oder ihr hilft, nachhaltige Lösungen für sich zu finden. Aus diesem Grund habe ich die wichtigsten Aspekte einer qualitativen Stressbewältigung, die ich auch meinen Patienten weitergebe, als Buch verfasst.  So kann jeder diesen kleinen Ratgeber zur Selbsthilfe nutzen und ganz eigene Wege in einen ausgeglicheneren Alltag finden.

Es zeigt sich aber auch immer wieder, dass viele Menschen überhaupt nicht verstehen, wer Therapien anbieten darf, wer nicht und was der Sinn einer vernünftigen Behandlung sein sollte. Meine Kollegin und ich hören in diesem Sinne immer wieder von sehr eigenwilligen Heilungsvorstellungen und vielerlei kuriosen  Anwendungen, Behandlungen und Therapeuten, die eigentlich garnicht behandeln dürften. Diese Pseudotherapien machen es nicht nur Betroffenen schwer eine qualitative Hilfe zu finden, sondern ziehen auch das Ansehen unserer Berufsgruppen hinunter. Stress ist ein Hauptauslöser nahezu fast aller psychischen und körperlichen Probleme und damit die Basis vieler Beschwerden. Aus diesem Grund soll dieses Buch über die Unterschiede der medizinischen Therapieberufe und der Pseudotherapien aufklären, damit man frühzeitig, wenn nicht sogar direkt den richtigen Behandlungsweg finden kann.

Die Informationen richten sich hierbei an den gegebenen rechtlichen Vorgaben und allgemein bekannten Wissenstandards.